Neuer Standort in Berlin
Mit unserem neuen Standort können wir unseren Kundinnen und Kunden einen noch besseren Service für den deutschen Markt bieten.
Bild von Inspiralia in Berlin
Invest
Twin Transition: Neue attraktive Förderung – jetzt auch für Großunternehmen!
Für nachhaltige und digitale Transformationsprojekte wurde eine neue, hochvolumige Förderung veröffentlicht. Anträge können seit kurzem gestellt werden!
Neuer Standort in Berlin
Mit unserem neuen Standort können wir unseren Kundinnen und Kunden einen noch besseren Service für den deutschen Markt bieten.
Bild von Inspiralia in Berlin
Invest
Twin Transition: Neue attraktive Förderung – jetzt auch für Großunternehmen!
Für nachhaltige und digitale Transformationsprojekte wurde eine neue, hochvolumige Förderung veröffentlicht. Anträge können seit kurzem gestellt werden!
Leer
Leer
News / Mobilitätswende Mobilitätswende

Für die Mobilitätswende: 2 neue Ausschreibungen

Beitrag vom 4. Juli 2023


Die beiden Ausschreibungen „Zero Emission Mobility“ und „Mobilität 2023: Urbane Mobilität und Fahrzeugtechnologien“ wurden veröffentlicht und bieten Unternehmen große Hilfe zur Mobilitätswende. Hier finden Sie beide Ausschreibungen im Überblick.

Bild von ENIN Förderprogramm

Zero Emission Mobility – 6. Ausschreibung

6. Ausschreibung „Zero Emission Mobility“

Geförderte Themen:

  • Zero Emission Vehicles
  • Zero Emission Infrastructure
  • Integrierte systemische Lösungen für Fahrzeug und Infrastruktur
  • Flankierende Forschungsprojekte zu EBIN und ENIN (Emissionsfreie Busse und Nutzfahrzeuge und Infrastruktur)
  • F&E-Dienstleistung: Machbarkeitsstudie zur Elektrifizierung von Reisebussen

Zielgruppen:

  • Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen
  • Sonstige nicht-wirtschaftliche Einrichtungen
  • Industriepartner (hohe Praxisrelevanz und Marktüberleitung)
  • Klein- und Mittelunternehmen (KMU) oder Start-Ups (Erwünscht)

Förderhöhe:

  • Abhängig von Organisationsart, Instrument und Forschungskategorie
  • Fördervolumen: ca. 8 Millionen Euro

Bei Fragen zur Förderhöhe bitten wir Sie unseren Experten zu kontaktieren: anian.tröndle@inspiralia.com

Einreichung bis 04.10.2023

Mobilität 2023: Urbane Mobilität und Fahrzeugtechnologien

Die dritte Ausschreibung zum Thema Mobilität im Frühjahr 2023 widmet sich den beiden Missionsfeldern „Städte“ und „Technologien“ aus der FTI-Strategie Mobilität 2040. Dabei werden klimaneutrale Mobilität in Städten und umweltverträgliche Verkehrstechnologien gefördert.

Geförderte Themen:

  • Nicht-Abgas-Fahrzeugemissionen
  • Elektrifizierte urbane Mobilität
  • Ladeinfrastruktur im urbanen Umfeld
  • Systemintegration und Mainstreaming geteilter (sub)urbaner Mobilität
  • Innovationen für klimafreundliche urbane Freizeit- und Tourismusmobilität
  • Unkonventionelle technologische Mobilitätslösungen und -systeme im urbanen Kontext
  • Strategien und Lösungsansätze für Rebound-Management virtuelle Mobilität – Freizeitmobilität und andere relevante Handlungsfelder
  • Lösungsansätze zur prognostischen Bewertung und Priorisierung von Mobilitätsmaßnahmen in klimaneutralen Städten
  • Standardisierte Planungswerkzeuge und Erfolgsfaktoren für wirksames Sharing im Mobilitätsbereich in Österreich

Zielgruppen

  • Unternehmen
  • Universitäten
  • Forschungseinrichtungen
  • weitere Akteure, die zur Umsetzung der Mobilitätswende beitragen.

Förderhöhe

Für diese Förderung stehen rund 6,6 Millionen EUR zur Verfügung.

Weitere Infos

  • Maximale Projektlaufzeit von 36 Monaten
  • Förderung zwischen 100.000 EUR und maximal 2 Mio. EUR

Bei Fragen zur Förderhöhe bitten wir Sie unseren Experten zu kontaktieren: anian.tröndle@inspiralia.com

Einreichung bis 20.09.2023

Bei Fragen zur Antragstellung oder zu diesen Ausschreibungen stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

Grafik von blauem Kompass

Zero Emission Mobility – 6. Ausschreibung

Grafik von blauem Stern

Mobilität 2023: Urbane Mobilität und Fahrzeugtechnologien

Grafik von Einstellungen

Insgesamt stehen rund 14,6 Mio Euro zur Verfügung

Zero Emission Mobility: ca. 8 Mio Euro
Mobilität 2023: Urbane Mobilität und Fahrzeugtechnologien: ca. 6,6 Mio Euro

Anian Tröndle

Senior Consultant
Anian Tröndle ist Teamleiter für Forschungs- und Entwicklungsförderungen in Graz.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand bleiben, wenn es um Förderungen geht? Abonnieren Sie jetzt einfach und unverbindlich unseren Newsletter!

Diesen Beitrag teilen
WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE
WÄHLEN SIE IHR ZIELLAND
Für welches Land möchten Sie
Förderungen erkunden?
in Österreich bleiben
Deutschland
Schweiz