Neuer Standort in Berlin
Mit unserem neuen Standort können wir unseren Kundinnen und Kunden einen noch besseren Service für den deutschen Markt bieten.
Bild von Inspiralia in Berlin
Invest
Twin Transition: Neue attraktive Förderung – jetzt auch für Großunternehmen!
Für nachhaltige und digitale Transformationsprojekte wurde eine neue, hochvolumige Förderung veröffentlicht. Anträge können seit kurzem gestellt werden!
Neuer Standort in Berlin
Mit unserem neuen Standort können wir unseren Kundinnen und Kunden einen noch besseren Service für den deutschen Markt bieten.
Bild von Inspiralia in Berlin
Invest
Twin Transition: Neue attraktive Förderung – jetzt auch für Großunternehmen!
Für nachhaltige und digitale Transformationsprojekte wurde eine neue, hochvolumige Förderung veröffentlicht. Anträge können seit kurzem gestellt werden!
Leer
Leer
News / Mobilitätswende Mobilitätswende

Mobilitätswende 2024 – Über 10 Mio. Euro Unterstützung für die Mobilitätstechnologie

Beitrag vom 6. Juni 2024


Die Mobilitätswende vorantreiben durch F&E in Fahrzeugtechnologie, digitalen Schlüsseltechnologien und automatisierter Mobilität. Die Ausschreibung konzentriert sich auf innovative Technologien und digitale Lösungen, die die Ziele des Mobilitätsmasterplans 2030 und der Kreislaufwirtschaftsstrategie unterstützen. Insgesamt stehen 10,3 Mio. Euro zur Verfügung.

Mobilitätswende 2024 – Mobilitätstechnologie

Grafik von blauem Kompass

Unterstützung für Mobilitätswende

Grafik von Einstellungen

10,3 Mio. schwerer Fördertopf

Grafik von blauem Stern

Einreichungen bis 25. September 2024 möglich

Anian Tröndle

area manager
Anian Tröndle ist Area Manager für Forschungs- und Entwicklungsförderungen in Graz.

Was wird gefördert?

Zu folgenden Schwerpunkten können Projekte eingereicht werden:

  • Nicht-Abgas-Fahrzeugemissionen
  • Elektrifizierte Antriebssysteme und deren Komponenten für eine klimaneutrale Mobilität
  • Anwendung digitaler Schlüsseltechnologien für die Mobilitätswende
  • Automatisierte Mobilität: Technologien und Anwendungssysteme
  • Automatisierte Mobilität: Mischverkehr und vulnerable Verkehrsteilnehmer:innen
  • Allianz für Automatisierte Mobilität


Wer wird gefördert?

Zielgruppen sind Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und weitere Akteure, die zur Mobilitätswende beitragen. Zusätzlich können parallel dazu geeignete Dissertationen eingereicht werden

Wie hoch ist die Förderung?

Für diese Ausschreibung stehen 10,3 Mio. Euro zur Verfügung.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie unser Expertenteam.

Einreichungen sind noch bis 25. September 2024 möglich. Unsere Experten steht Ihnen gerne zur Verfügung.

HIER können Sie einfach und unverbindlich ein kostenloses Erstgespräch anfragen.

Unser Team für Ihre F&E-Projekte

Anian Tröndle

area manager
Anian Tröndle ist Area Manager für Forschungs- und Entwicklungsförderungen in Graz.

Dominik Kogler

Consultant
Dominik Kogler unterstützt unser Team in Graz. Er ist im Bereich Forschung & Entwicklung tätig.

Julia Noll

Consultant
Julia Noll unterstützt unser Team in Graz. Sie ist im Bereich Forschung & Entwicklung tätig.

Julian Fischer

Consultant
Julian Fischer ist Teil unseres Teams in Graz. Er ist im Bereich Forschung & Entwicklung tätig.

Bettina Peßenhofer

Project Assistant
Bettina Peßenhofer ist Teil in unserem Team in Graz und unterstützt bei F&E Projekten

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand bleiben, wenn es um Förderungen geht? Abonnieren Sie jetzt einfach und unverbindlich unseren Newsletter!


Diesen Beitrag teilen
WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE
WÄHLEN SIE IHR ZIELLAND
Für welches Land möchten Sie
Förderungen erkunden?
in Österreich bleiben
Deutschland
Schweiz